Billardclub Tümmler 1932 Lindenhorst e.V.

08.07.2020 Protokoll der außerordentlichen Mitgliederversammlung der DBU vom 27.06.2020

Hier isses!



23.06.2020 Saisonumstellung

Heute hat uns eine Mail mit dem Ergebnis der Umfrage zur Saisonumstellung erreicht:

Auf die teilnehmenden Vereine bezogen lautet das Ergebnis wie folgt:

Vereine
angefragt

Vereine
geantwortet

Rücklauf-quote

pro
Kalenderjahr

contra
Kalenderjahr

97

71

73,2 %

5

6,85 %

68

93,15 %

Auf die stimmberechtigten Teilnehmer einer Mitgliederversammlung bezogen lautet das Ergebnis wie folgt:

mögliche Stimmen MV

abgegebene
Stimmen

Rücklauf-quote

pro
Kalenderjahr

contra
Kalenderjahr

226

186

82,3 %

17

9,14 %

169

90,86 %

Das Präsidium sieht das Ergebnis der Umfrage als Legitimation um auf der DBU-Mitgliederversammlung eine ablehnende Haltung bzgl. einer Umstellung der Saison auf das Kalenderjahr einzunehmen.

Einzelheiten der Rückmeldungen der Vereine sind hier.



12.06.2020 Saisonabbruch des BVW

Das Präsiduum des BVW hat beschlossen, die laufende Saison abzubrechen.

Hier nachzulesen



01.06.2020 Aktuelle Information der DBU

Umstellung der Saison

Aufgrund der Tragweite der geplanten Änderung und der Tatsache, dass zeitnah eine Entscheidung gefällt werden muss, hat das Präsidium beschlossen,

den Antrag des Sportrates vom 25.05.2020 zur Umstellung der Saison auf das Kalenderjahr am 27.06.2020 auf einer außerordentlichen DBU-Mitgliederversammlung zu behandeln.
Der Antrag des Sportrates wurde zuvor innerhalb des Präsidiums intensiv und kontrovers diskutiert, aber letztendlich von diesem mehrheitlich nicht befürwortet.
Die im Rahmen der Rückmeldungen der Landesverbände an das Präsidium gerichteten Fragen werden von diesem zeitnah beantwortet.

Verlängerung der Aussetzung des Spielbetriebes bis zum 30.06.2020

Die DBU kann die aktuell geltenden, vollkommen unterschiedlichen länderspezifischen Regelungen im Rahmen ihres Sportbetriebs nicht berücksichtigen. Daher hat das

Präsidium beschlossen, den Bundesspielbetrieb generell vorerst weiter bis zum 30.06.2020 auszusetzen. Die für Juni unter Vorbehalt ausgeschriebenen geplanten Deutschen

Meisterschaften Technik werden daher abgesagt.
Über die weitere Vorgehensweise wird auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 27.06.2020 informiert.



10.05.2020 Mail der DBU

Liebe Sportfreundinnen und –freunde,

nachdem nun die entsprechenden Regelungen für die Wiederaufnahme des Sportbetriebes auch in gedeckten Sportanlagen vorliegen, ist zu konstatieren, dass ab dem 11.05.2020 die Ausübung des Billardsportes wieder zulässig ist. Dies natürlich unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften zu Hygiene und Abstand sowie der DBU-Konzeption zum Wiedereinstieg.

Für Vereine, die in Gastronomiebetrieben angesiedelt sind, gelten – neben den Regelungen für die Gastronomie - die Regelungen zur Ausübung des Billardsportes gleichermaßen.

Ich appelliere an alle Vereine, die geltenden Regelungen peinlich genau zu befolgen, damit bei etwaigen Kontrollen nicht Ungemach droht.

Anliegend findet ihr auch noch weitergehende Informationen des LSB NRW.

Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Mit freundlichen Grüßen

BILLARD-VERBAND NRW

Helmut Biermann

Präsident

Anlage 1 Anlage 2



08.05.2020 Doch keine Wiederaufnahme des Spielbetriebs

Liebe Sportfreundinnen und –freunde,

ich habe gestern Kontakt zur Staatskanzlei NRW aufgenommen und die Frage gestellt, ob denn durch die Beschlüsse der Landesregierung nun der Wiedereinstieg in das Sporttreiben ab dem 11.05.2020 auch für den Billardsport möglich sei.

Als Antwort habe ich gerade aus Abteilung Sport der Staatskanzlei die Mitteilung bekommen, dass die aktuelle Rechtslage dies derzeit noch nicht hergibt, da die finalen Ausführungsbestimmungen noch nicht vorliegen und wir uns mit endgültigen Aussagen bis zum 11.05.2020 gedulden müssen.

Weitere Informationen folgen, sobald sie verfügbar sind.

Bis dahin passt auf euch auf und bleibt gesund!

Mit freundlichen Grüßen

BILLARD-VERBAND NRW

Helmut Biermann

Präsident



07.05.2020 Wiederaufnahme des Spielbetriebs

Nach Informationen des LSB kann ab Montag dem 11.05.2020 der Sportbetrieb im Club unter Beachtung eines Hygienekonzepts wieder aufgenommen werden.

Das bedeutet, dass unser vorbereitetes Hygienekonzept in Kraft tritt (jeder bekommt das per Mail) und sich jeder daran halten muss.

Das bedeutet NICHT, dass sofort wieder uneingeschränkter Trainingsbetrieb möglich ist.

Wartet bitte auf die entsprechenden Vorgaben.

Euer Vorsitzender

Weitere Informationen :

https://www.lsb.nrw/medien/news/artikel/wiederaufnahme-des-sportbetriebs



23.03.2020 Aussetzung des Spielbetriebs

Helmut Biermann, Präsident des BVW schreibt:

Liebe Sportfreundinnen und –freunde,

aufgrund der sich in dramatischer Weise überschlagenden Ereignisse bzgl.
der weiteren Entwicklung im Zusammenhang mit der Ausbreitung des CORONA-Virusses
hat das Präsidium beschlossen, den gesamten Sportbetrieb des BVW
mit sofortiger Wirkung für zunächst unbestimmte Zeit AUSZUSETZEN.

Entscheidungen über eine evtl. Fortführung oder gänzliche Absage werden nach eingehender B
ewertung der Entwicklung der Gesamtsituation demnächst getroffen.
Zu gegebener Zeit werden weitergehende Informationen bekannt gegeben.

Und weiter:

Ab Dienstag ist dann auch der Betrieb von Fitness-Studios, Schwimm- und Spaßbädern sowie Saunen untersagt.
Ebenso ab Dienstag sind Zusammenünfte in Sportvereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen
sowie die Wahrnehmung von Angeboten in Volkshochschulen, Musikschulen
und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich nicht mehr gestattet.

Die Schließungen und Auflagen sollen unabhängig von der jeweiligen Trägerschaft oder von den Eigentumsverhältnissen gelten



Ältere Beiträge