Billardclub Tümmler 1932 Lindenhorst e.V.

05.12.2019 Tümmler Lindenh. E1 - GT Buer E1 3:2

 3402 Tümmler Lindenh. E1 2:0  3105 GT Buer E1
Spnr. Name,Vorname Ballz. Aufn. HS/GD Partiepkt Ballz. Aufn. HS/GD Spnr. Name,Vorname
0049 Stuhlmann,B. 242 258
0.94
1:0
Eurokegel
258 242
1.07
0205 Hagen,J.
0035 Kellner,T. 264 210
1.26
1:0
Eurokegel
210 264
0.80
0213 Skibbe,M.
0049 Stuhlmann,B. 138 200
0.69
0:1
Eurokegel
200 138
1.45
0213 Skibbe,M.
0035 Kellner,T. 200 110
1.82
1:0
Eurokegel
110 200
0.55
0205 Hagen,J.
0999 Kellner/Stuhlmann,.. 122 200
0.61
0:1
Eurokegel
200 122
1.64
0995 Hagen/Skibbe,..
Summe   966 978 0.99 3:2 978 966 1.01   Summe


30.11.2019 Tümmler Lindenh. K - BC GW Wanne 0:2

Wanne gewinnt in den Entscheidungspartien. Hier sind die Ergebnise des Spieltags.



01.12.2019 Tümmler Lindenh. II - DBC Bochum I 0:8

Spiel 1
Dreiband groß
Öner Acibadem Paul Kimmeskamp
Bälle :
21
Aufn. :
50
HS:
5
GD:
0,420
Bälle :
25
Aufn. :
50
HS:
5
GD:
0,500
0 : 2
Spiel 2
Dreiband groß
Axel Sehrbrock Günter Ulrich
Bälle :
4
Aufn. :
32
HS:
2
GD:
0,125
Bälle :
25
Aufn. :
32
HS:
4
GD:
0,781
0 : 2
Spiel 3
Dreiband groß
Peter Berger Seungbo Lee
Bälle :
18
Aufn. :
50
HS:
3
GD:
0,360
Bälle :
20
Aufn. :
50
HS:
4
GD:
0,400
0 : 2
Spiel 4
Dreiband groß
Leopold Doll Jörg Höfgen
Bälle :
6
Aufn. :
50
HS:
1
GD:
0,120
Bälle :
19
Aufn. :
50
HS:
4
GD:
0,380
0 : 2
49 182 0,269 89 182 0,489 0 : 8



30.11.2019 Bfr. Wattenscheid 2 - Tümmler Lindenh. 2 6:2

Spiel 1
Freie Partie klein
Matthias Pfeifer Axel Sehrbrock
Bälle :
100
Aufn. :
17
HS:
41
GD:
5,88
Bälle :
30
Aufn. :
17
HS:
8
GD:
1,77
2 : 0
Spiel 2
Freie Partie klein
Peter Brandt Leopold Doll
Bälle :
100
Aufn. :
20
HS:
27
GD:
5,00
Bälle :
80
Aufn. :
20
HS:
20
GD:
4,00
2 : 0
Spiel 3
Freie Partie klein
Gerhard Hecken Günter Linkner
Bälle :
100
Aufn. :
21
HS:
14
GD:
4,76
Bälle :
77
Aufn. :
21
HS:
12
GD:
3,67
2 : 0
Spiel 4
Freie Partie klein
Dirk Dolata Harald Ludwig
Bälle :
89
Aufn. :
21
HS:
23
GD:
4,24
Bälle :
100
Aufn. :
21
HS:
17
GD:
4,76
0 : 2
389 79 4,92 287 79 3,63 6 : 2

Und schon wieder 2 Punkte weg. Aber da war mehr drin.

Günni wollte vorspielen, weshalb Poldi und Günni starteten.

Poldi versuchte die ganze Partie den Vorsprung, den Peter am Anfang heraus gespielt hatte, einzuholen.
Das misslang aber wg einer Serie von press-vorbei-Bällen. Da war eigentlich etwas mehr drin.

Gerhard spielte ordentliches Billard, aber auch nichts vom anderen Stern. Und er ließ mehr als ordentlich liegen.
Leider gelang es Günni nicht, daraus Kapital zu schlagen.
Durch eine Reihe von KPSch-Bällen versemmelte er auch beste Chancen. Schade, da war erheblich mehr drin.

Axel war sichtbar mit dem falschen Fuß aufgestanden. Es klappte nichts, aber auch gar nichts!
Matthias spielte am Anfang aber mal so richtig gut, sodass alle mit einem sehr schnellen Ende rechneten.
Im Mitteil genehmigte er sich dann aber eine schöpferische Pause, die den GD wieder in unsere Regionen brachten.
Axel muss, glaube ich, sehr lange zurückdenken, bis zu dem Tag, an dem er einen solchen GD abgeliefert hat.
Es gibt so Tage!

Harald spielte wie der BvB. Er kam aus dem Löchern, dass sein Gegner ganz bleich wurde.
Dann kam aber wieder der andere Harry zum Vorschein. Grauenhaft!
So gelang es Dirk, in der 19-ten Aufnahme zum 89:89 aufzuschließen.
Dann war es Harry aber leid, kehrte die Reste von Konzentration zusammen und brachte das Ding nach Hause.
Wenigstens die Ehrenpunkte im Sack.

Kleines Aperçu noch am Rande: Das vierte Brett hat in der laufenden Saison immer am zweiten Brett gespielt.
Da hat doch nicht wer die erste Elf aufs Eis geschickt?!?!

H. Ludwig



27.11.2019 Tümmler Lindenh. 1 - BG Ückendorf 1 4:4

Spiel 1
Freie Partie klein
Dieter Schober Frank Hondele
Bälle (x1.00):
142
Aufn. (x1.00):
20
HS:
50
GD:
7,10
Bälle (x1.00):
91
Aufn. (x1.00):
20
HS:
22
GD:
4,55
2 : 0
Spiel 2
Cadre 35/2
Ngoc Vi Ma Stephan Schmitz
Bälle (x2.00):
59
Aufn. (x1.00):
12
HS:
21
GD:
4,92
Bälle (x2.00):
150
Aufn. (x1.00):
12
HS:
37
GD:
12,50
0 : 2
Spiel 3
Freie Partie klein
Horst Drews Tim Klimasch
Bälle (x1.00):
82
Aufn. (x1.00):
20
HS:
17
GD:
4,10
Bälle (x1.00):
63
Aufn. (x1.00):
20
HS:
16
GD:
3,15
2 : 0
Spiel 4
Cadre 35/2
Axel Sehrbrock Karl-Heinz Meske
Bälle (x2.00):
58
Aufn. (x1.00):
20
HS:
14
GD:
2,90
Bälle (x2.00):
118
Aufn. (x1.00):
20
HS:
35
GD:
5,90
0 : 2
458 72 6,36 690 72 9,58 4 : 4

Und schon wieder Unentschieden

Die Partie von Horst gegen Tim verlief wie das Hinspiel. Beide versuchten die Bälle möglichst knapp vorbeizuspielen.
Weil Horst zwischendurch mal zwei Serien machte, gewann er die Partie.

Axel hatte in der 17. Aufnahme den Gleichstand gegen Karl-Heinz geschafft.
Wer konnte ahnen, dass dieser in den letzten drei Aufnahmen mal eben 70 Punkte hinzauberte.

Vi hatte auch im Rückspiel keine Chance gegen Stephan, der zwar nicht so gut startete,
aber dann die Partie entspannt ausmachte.

Dieter und Frank kamen schwer ins Spiel.
Dieter verschaffte sich mit zwei 50er Serien einen soliden Vorsprung, das war aber auch schon alles.
Reichte allerdings zum Partiegewinn.

So könnten wir mit dem Eichhörnchenprinzip den Abstieg abwenden.

H. Drews



24.11.2019 Tümmler Lindenh. I - GT Buer IV 7:1

Spiel 1
Dreiband groß
Roland Knop Horst Tolksdorf
Bälle :
30
Aufn. :
44
HS:
4
GD:
0,682
Bälle :
15
Aufn. :
44
HS:
3
GD:
0,341
2 : 0
Spiel 2
Dreiband groß
Bernd Stuhlmann Ulrich Musberg
Bälle :
30
Aufn. :
43
HS:
4
GD:
0,698
Bälle :
17
Aufn. :
43
HS:
3
GD:
0,395
2 : 0
Spiel 3
Dreiband groß
Markus Fleck Dieter Ernst
Bälle :
30
Aufn. :
29
HS:
6
GD:
1,034
Bälle :
14
Aufn. :
29
HS:
3
GD:
0,483
2 : 0
Spiel 4
Dreiband groß
Dirk Lendeckel Hermann Berger
Bälle :
16
Aufn. :
50
HS:
3
GD:
0,320
Bälle :
16
Aufn. :
50
HS:
2
GD:
0,320
1 : 1
106 166 0,639 62 166 0,373 7 : 1


23.11.2019 BC Krüzkämper 1 - Tümmler Lindenh. 1 4:4

Spiel 1
Freie Partie klein
Dirk Niemann Dieter Schober
Bälle (x1.00):
11
Aufn. (x1.00):
3
HS:
8
GD:
3,67
Bälle (x1.00):
200
Aufn. (x1.00):
3
HS:
119
GD:
66,67
0 : 2
Spiel 2
Cadre 35/2
Manfred Pasch Ngoc Vi Ma
Bälle (x2.00):
96
Aufn. (x1.00):
20
HS:
20
GD:
4,80
Bälle (x2.00):
84
Aufn. (x1.00):
20
HS:
14
GD:
4,20
2 : 0
Spiel 3
Freie Partie klein
Jan Sellhast Horst Drews
Bälle (x1.00):
109
Aufn. (x1.00):
20
HS:
32
GD:
5,45
Bälle (x1.00):
82
Aufn. (x1.00):
20
HS:
13
GD:
4,10
2 : 0
Spiel 4
Cadre 35/2
Jörg Höfgen Axel Sehrbrock
Bälle (x2.00):
79
Aufn. (x1.00):
20
HS:
13
GD:
3,95
Bälle (x2.00):
84
Aufn. (x1.00):
20
HS:
20
GD:
4,20
0 : 2
470 63 7,46 618 63 9,81 4 : 4

Wenn nur jeweils maximal 18 Aufnahmen zu spielen gewesen wären , hätten wir 8:0 gewonnen .

Axel spielte in der zweiten Aufnahme seine Höchstserie von 20 und verteidigte diesen Vorsprung wie immer routiniert bis zum Schluß.

Horst startete wieder nur durchschnittlich, hatte Jan dann in der 18. Aufnahme eingeholt.
Dann kam es wie es kommen musste: Jan spielte eine 32er und hatte die Partie doch noch für sich entschieden.

Vi und Manni lieferten sich einen spannende Partie, wobei Mannis kraftvolles Spiel Vi deutlich verunsicherte.
Dennoch lag Vi in der 18. Aufnahme in Führung, dann aber kam eine 19er Serie von Manni,
die ihm den Vorsprung und Partieerfolg brachte.

Dieters Partie ist schnell erklärt. Anstoss und 81 Punkte, 2. Aufnahme : Einbänder vorbei ,
3. Aufnahme : Dirk lässt die Bälle zusammen liegen und Dieter macht in der 3. A.  mit 119 aus.

Trotzdem ein wichtiger Mannschaftspunkt gegen den Abstieg.

H. Drews



22.11.2019 BCC Witten III - Tümmler Lindenh. I 5:3

Spiel 1
Dreiband groß
Edwin Kurmann Roland Knop
Bälle :
30
Aufn. :
23
HS:
4
GD:
1,304
Bälle :
22
Aufn. :
23
HS:
4
GD:
0,957
2 : 0
Spiel 2
Dreiband groß
Lütfi Kefeli Bernd Stuhlmann
Bälle :
30
Aufn. :
48
HS:
4
GD:
0,625
Bälle :
30
Aufn. :
48
HS:
2
GD:
0,625
1 : 1
Spiel 3
Dreiband groß
Hakan Gülter Markus Fleck
Bälle :
27
Aufn. :
49
HS:
3
GD:
0,551
Bälle :
30
Aufn. :
49
HS:
3
GD:
0,612
0 : 2
Spiel 4
Dreiband groß
Christian Bayreuther Dirk Lendeckel
Bälle :
28
Aufn. :
50
HS:
4
GD:
0,560
Bälle :
15
Aufn. :
50
HS:
2
GD:
0,300
2 : 0
115 170 0,676 97 170 0,571 5 : 3


Ältere Beiträge