Billardclub Tümmler 1932 Lindenhorst e.V.

23.08.2019

Hier entsteht die Seite für die Saison 2019/20



19.06.2019 Bernd Stuhlmann gewinnt die Landesmeisterschaft in BK-2 Kombi

Einzelspiele:

Spiele Satz 1 Satz 2 Satz 3 MP Sätze Punkte
Stuhlmann Bernd 19 70  
1
2
89
Wember Thomas 9 50  
0
0
59
Wember Thomas 44 38 70
1
2
152
Hagen Jörg 70 11 54
0
1
135
Hagen Jörg 45 33 68
0
1
146
Stuhlmann Bernd 70 21 70
1
2
161
Stuhlmann Bernd 70 52  
1
2
122
Wember Thomas 52 4  
0
0
56
Wember Thomas 24 70 22
1
2
116
Hagen Jörg 27 35 8
0
1
70
Hagen Jörg 64 16  
0
0
80
Stuhlmann Bernd 70 33  
1
2
103

Endstand

Matchpunkte Satzpunkte + Satzpunkte - Punkte Platz GD
Wember Thomas
2
4
6
383 : 416
2
0,92
Stuhlmann Bernd
4
8
1
475 : 341
1
1,39
Hagen Jörg
0
3
8
431 : 532
3
0,81


16.06.2019 Deutsche Meisterschaft Senioren Fünfkegelbillard

Hier ist der Bericht

Die Meldung dazu in der Area.

Der Bericht im Lokalkompass



02.06.2019 Bernd Stuhlmann holt die Westfalenmeisterschaft im Eurokegeln



30.05.2019 Bernd Stuhlmann holt die Westfalenmeisterschaft in 5-Kegel-Billard

Das Ergebnis in der Area



30.05.2019 Billardlexikon

Eine Liste von Billard-Fachausdrücken findet man hier



30.05.2019 Einzelmeisterschaft Senioren-Cadre 35/2

Silbermedaille für Lindenhorst

Endrunde wurde sofort zuende gespielt, da die beiden Münsteraner abgesagt hatten.

In der ersten Runde kam es wie gewohnt zum Vereinsduell zwischen Peter B. und Horst.
Horst erspielte sich zunächst einen 20 Punkte Vorsprung , den er dann aber durch einfache Fehler und Vorlagen an Peter wieder einbüsste und so die Partie letztlich verlor.

Am anderen Tisch erspielte sich Gerd mit pragmatischem und genauen Spiel einen Sieg gegen Axel,
der in der Partie nicht wirklich überzeugen konnte.

In der zweiten Runde drehte Axel dann auf und liess Peter keine Chance. Nach 13 Aufnahmen war die Partie zuende.
Horst spielte gegen Gerd gut auf und lag in der 10A 55:23 vorne.
Dann spielte Gerd mal eben eine 40er Serie und von da ab gab es für Horst nix mehr zu gewinnen.

Schlussrunde: Ein Favorit auf den Sieg und drei Medaillenkandidaten für zwei Medaillen Gerd machte Peter von Anfang an klar, wer hier gewinnen sollte.
Mit einer erneuten 40er Serie in der 5. A führte er dann nach 10 A 78:32 und brachte die Partie nach Hause,
leistete sich noch den Luxus, für den letzten Punkt eine extra Aufnahme zu benutzen.
Peter gelang lediglich noch die Ergebnisverbesserung.

Horst startete gegen Axel sofort durch.

Axel hatte Pech mit den Stellungen und den kleinen Bällen, stets blieb was für Horst liegen

So stand es in der 10.A  55:19 für Horst. Axel bekam auch keine Chance mehr, wirklich heranzukommen, denn 4 A später war die Partie zuende.
Im Gegensatz zum letzten Jahr hatte Horst das bessere Ende diesmal für sich , denn der bärenstarke GD und Axels Ballausbeute von nur 28 Punkten hoben Horst auf den zweiten Platz hinter Gerd.
Axel bleib nur die Bronzemedaille.

H. Drews



26.05.2019 Tuemmler Lindenh. MI - BCC Witten MI

Spiel 1
Freie Partie groß
Horst Drews Andreas Klüber
Bälle (x8.00):
38
Aufn. (x8.00):
20
HS:
11
GD:
1,90
Bälle (x8.00):
33
Aufn. (x8.00):
20
HS:
17
GD:
1,65
2 : 0
Spiel 2
Einband groß
Abdulkadir Kavak Simon Blondeel
Bälle (x24.00):
38
Aufn. (x3.00):
24
HS:
7
GD:
1,58
Bälle (x24.00):
80
Aufn. (x3.00):
24
HS:
23
GD:
3,33
0 : 2
Spiel 3
Cadre 47/2
Bernhard Trawinski Lukas Blondeel
Bälle (x8.00):
38
Aufn. (x4.00):
20
HS:
11
GD:
1,90
Bälle (x8.00):
46
Aufn. (x4.00):
20
HS:
8
GD:
2,30
0 : 2
Spiel 4
Cadre 71/2
Leopold Doll Fabian Blondeel
Bälle (x9.00):
30
Aufn. (x3.00):
16
HS:
7
GD:
1,88
Bälle (x9.00):
125
Aufn. (x3.00):
16
HS:
38
GD:
7,81
0 : 2
1790 360 4,97 3677 360 10,21 2 : 6


Ältere Beiträge